Exklusive Babybekleidung oder Second Hand – Ware?

Jeder, der vor der Aufgabe steht, sein Baby neu ein zu kleiden, wird sich sicherlich auch schon einmal mit diesen Fragen auseinander gesetzt haben: Welche Kleidung soll man kaufen? Sollte man auf bestimmte Marken setzen? Wie steht es um exklusive Babykleidung? Oder reichen nicht auch die auf dem Flohmarkt oder im Second Hand – Laden gekauften Klamotten aus?

Ein Patentrezept beziehungsweise eine allgemein gültige Antwort auf diese Fragen gibt es nicht. Welche Kleidung man als Käufer letztlich erwirbt, hängt einerseits vom persönlichen Geschmack ab, andererseits auch von der Funktion, die die Kleidung haben soll, sowie vom zur Verfügung stehenden Budget. Außerdem stellt sich die Frage, ob es immer gleich die teuersten Kleidchen sein sollten, wenn das Kind in ein paar Wochen bereits wieder heraus gewachsen ist. Der Punkt des Nutzens steht also im Vordergrund (wer nutzt die Kleidung wo, wann und wie lange).

Wenn man sich all diese Fragen beantwortet hat, wird man wahrscheinlich eher eine Vorstellung davon haben, wie viel Geld man für die Babykleidung ausgeben möchte. Damit entscheidet sich auch, ob es etwas Exklusiveres sein soll oder ob auch die Sachen vom Flohmarkt in Frage kommen. Übrigens: Exklusiv muss nicht unbedingt teuer sein! Jemand, der nähen kann, kann recht günstig sehr exklusive Mode für Babys herstellen – individueller geht es wahrscheinlich nicht!

Für alle anderen, bei denen die Kleider weniger einen modischen, sondern eher einen praktischen Zweck erfüllen sollen (ein Lätzchen ist nun einmal dafür da, dreckig gemacht zu werden) können es durchaus kostengünstigere Modelle sein. Anregungen finden Sie beim nächsten Stadtbummel oder beim Blick in die verschiedenen Onlineshops, die wie Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt haben. Denn einige der aufgeführten Hersteller haben nicht nur Babyschuhe, sondern auch Babykleidung und exklusive Babykleidung in ihrem Sortiment. Neben den Babysachen werden häufig auch Kindermode für verschiedene Altersgruppen und andere nützliche Sachen wie beispielsweise Autokindersitze angeboten. Gerade bei einem Autokindersitz sollte man auf Sicherheit zählen und nicht nach Modetrends gehen.

Viel Spaß beim Einkaufen wünschen wir Ihnen!!